You are currently viewing Wonderlink – Die neue sichere Linkbaum- Lösung

Wonderlink – Die neue sichere Linkbaum- Lösung

Mit Wonderlink gibt es nun eine datenschutzfreundliche Lösung zur Erstellung eines Linkbaumes. In vielen sozialen Netzwerken steht man immer wieder vor dem Problem, dass sich nur ein einziger Link eintragen lässt. Manchmal auch gar keiner und man muss seine Profilbeschreibung dafür nehmen und wird nicht selten mit einer Zeichenbegrenzung konfrontiert. Dabei steht man immer wieder vor dem Problem, dass man gerne seine Onlineauftritte bewerben möchte, doch diesen Platz dann für das Impressum und die Datenschutzerklärung nutzen muss.

Von Instagram kennen viele bereits einen ähnlichen Dienst. Doch dieser ist alles andere als datenschutzfreundlich. Er sendet viele Informationen über euch und eure Kunden nach Hause und nutzt diese aktiv für seinen eigenen Profit. Webseitenbetreiber stehen hier somit immer wieder vor einem Problem.

Wonderlink ist gratis und wird von Deutschland aus betrieben

Wonderlink verzichtet auf Nutzertracking und es werden keine Cookies gesetzt. Der Serverstandort ist in Deutschland. Den einzubinden Link kann man ohne Probleme in seine Bio setzen. So verzichtest du komplett auf Datenschutzrisiken für dich und deine Besucher.

Ein großer Mehrwehrt dabei ist, dass man auch rechtliche Texte oder Verweise direkt eintragen kann und so die nötigen rechtlichen Anforderungen erfüllt. Natürlich lassen sich auch all eure Webseiten und Profile in den sozialen Medien eintragen und verwalten. Der Bereich für die Datenschutzerklärung bietet Platz um für jedes Netzwerk individuelle Verweise oder Texte einzutragen. Eine Limitierung der Einträge gibt es nicht.

Wonderlink gibt es bald in zwei verschiedenen Varianten, doch die Basisversion wird immer kostenlos bleiben. Die zukünftige Pro- Version bietet vor allem weitere Designeinstellungen und einen priorisierten Support.

Ob ihr schon einen Linkbaum nutzt oder dieses Thema neu für euch ist. Es lohnt sich garantiert einen Blick auf diesen Dienst zu werfen und wir raten unseren Kunden dazu dorthin umzusteigen. Selbstverständlich unterstützen wir euch dabei gerne, wenn ihr Hilfe benötigt.

Selbstverständlich haben wir schon unseren neuen Linkbaum erstellt. Aktiv nutzen tun wir diesen momentan bei Instagram.

Hier geht es zu Wonderlink

Schreibe einen Kommentar